Eintopf von Alblinsen mit Salbei und Süßkartoffeln (2 Portionen)

10,90 

28,68  / l

Linseneintopf mit Salbei und Süßkartoffeln

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Vorrätig

Produkt enthält: 0,380 l

Kategorien: ,

Beschreibung

Unser Linseneintopf mit den kleinsamigen Alb Leisa von der Schäbischen Alb ist bereits um Kartoffeln und Süßkartoffeln ergänzt und eignet sich daher als vollwertige leckere Mahlzeit.

Wir essen ihn einfach pur, mit handgeschabten Spätzle und/oder mit Wienerle oder gebratenem Speck. Ein frisch gebackenes Bauernbrot schmeckt auch herrlich dazu.

Da wir in unseren Suppen keine zusätzlichen Bindemittel verwenden, kann es sein, dass sich einige Bestandteile im Glas absetzen. Vor dem Aufkochen einfach kurz schütteln.

Zubereitung: in einem Top aufkochen oder in der Mikrowelle durcherhitzen (dabei den Deckel vom Glas abnehmen).

Sollte Ihnen die Suppe zu dick sein, können Sie sie entweder mit Gemüse– oder Hühnerbrühe verlängern.

Inhalt ca. 2 Portionen.

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Füllmenge

380 ml

Zutaten

Hühnerbrühe (Trinkwasser, Hühnerkarkassen, Karotten, Zwiebeln, Lauch, SELLERIE, Knoblauch, Rosmarin, Petersilie, Thymian, Pfeffer, Wacholder, Lorbeer), 15% Linsen, Tomaten, 4% Süßkartoffeln, Kartoffeln, Lauch, Karotten, Zwiebeln, Natives Olivenöl Extra, Weißwein (enthält SULFITE), SELLERIE, Birnen Balsamessig, Knoblauch, Petersilie, Dijon SENF, Rosmarin, Zucker, Meersalz, Salbei, Thymian, Pfeffer, Koriandersamen, Lorbeer

Hinweis

Trocken lagern und vor Wärme schützen. Nach dem Öffnen bei max. 5 °C lagern und innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Raubs Landgasthof, Wolfgang Raub, Hauptstraße 41, 76456 Kuppenheim

Nährwerte

Durchschnittliche Nährewerte pro 100 g:
Energiegehalt 290 KJ / 69 kcal
Fett 2,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 9,0 g
davon Zucker 1,7 g
Eiweiß 3,1 g
Salz 0,2 g

Das könnte dir auch gefallen …